Kühlwasserleitungen für die Kraftwerkskühlung

Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung

Die HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung werden, wie schon erwähnt, zu etwa 178 Meter langen Teilstücken zusammengeschweißt. Ein einzelnes Rohr ist 5,50 Meter lang, hat einen Durchmesser von 3,4 Metern und wiegt 1,6 Tonnen. Nach der Anlieferung werden die Rohre mit Beton gefüllt damit später der Auftrieb unter Wasser verhindert wird. Nach der Betonfüllung wiegt ein Rohr ca. 3,2 Tonnen.

Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung
Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung Kraftwerksbaustelle GDF Suez: HDPE-Rohre für die Kraftwerkskühlung

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.