Blick auf den aufgeschüttet Arbeitsdamm

Kraftwerkskühlung GDF Suez: Von hier aus werden die Kühlwasserleitungen unterirdisch durch den Seedeich verlegt

Blick auf den aufgeschüttet temporären Arbeitsdamm der etwa achtzig Meter in die Jade ragt. Von hier aus werden die Kühlwasserleitungen für den Kraftwerksneubau unterirdisch durch den Neuen Rüstersieler Seedeich verlegt.

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.