Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle (9)

Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez (siehe Bildhintergrund) Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez

Heute wurde das riesige Bauteil des Abgasschachtes mit einem 16-achsigen Modultransporter (SPMT) vom Lüneburgkai zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez transportiert. Die Fotos entstanden am Friesendamm Ecke Alfred-Eckhardt-Straße. Das Bauteil wiegt über 190 Tonnen, ist 26 Meter lang, 10 Meter hoch und 9 Meter breit.

Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez

Das besondere an diesem Schwertransport ist, das er auf dem Deichsicherungsweg am E.on Kraftwerk vorbei bis zum Fuße der Niedersachsenbrücke fährt. Anschließend wird das Bauteil mit dem Fahrzeugkran „Liebherr LTM 1500-8.1“ auf die Brücke gehievt und weiter zur Baustelle transportiert. Wegen der gewaltigen Ausmaße des Bauteils konnte der Transport nicht über die übliche Strecke am Niedersachsendamm erfolgen.

Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez Schwertransport zur Kraftwerksbaustelle GDF Suez

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.