Der letzte Abschnitt der grünen Lärmschutzwand

Gleistrasse JadeWeserPort: Abriss der grünen Lärmschutzwand

Der letzte Abschnitt der „grünen Lärmschutzwand“ wird hier in Höhe der Straße „Am Tiefen Fahrwasser“ abgerissen. Nun wird an der Gleistrasse „JadeWeserPort“ eine herkömmliche Lärmschutzwand aus Beton entstehen.

{lang: 'de'}

Eine Antwort auf „Der letzte Abschnitt der grünen Lärmschutzwand“

  1. Es ist besser so, dass diese Wand verschwindet. Was hätte später beim Zugverkehr alles passieren können.
    Den Efeu hätte man ja auch für die neue Wand verwenden können, um diese zu begrünen (siehe Autobahnlärmschutz). Ob da wohl vielleicht jemand dran gedacht hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.