Streckenabschnitt wird nachgeschottert (8)

JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552)

Im Zuge der Sanierung (Industriestammgleis Nord) wird gerade von der sogenannten „Ölweiche“ in Richtung „JadeWeserPort-Weiche“ der überarbeitete Streckenabschnitt nachgeschottert.

JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552) JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552) JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552)

JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552)

An dem provisorischen Bahnübergang der Deichschäferei steht eine Diesellok mit 20 Schüttgutwagen bereit die bis zur „JadeWeserPort-Weiche“ reichen.

JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552) JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552) JadeWeserPort: Streckensanierung Industriestammgleis Nord (Strecke 1552)

{lang: 'de'}

4 Antworten auf „Streckenabschnitt wird nachgeschottert (8)“

  1. Als Nachtrag zum Nachschottern soll nicht unerwähnt bleiben, dass mittlerweile von der Anschlußweiche JadeWeserPort in Richtung Ostiem (Weißer Floh) neue Betonschwellen, das stärkste Schienenprofil UIC 60 sowie die Kabelkanäle für die Signaltechnik eingebaut wurden. Es sollen auch neue Weichen in der Profilstärke UIC 60 kommen. Letztlich wird dann nochmal gestopft und nachgeschottert. Danke für die Bilder von den Lokomotiven der Firma Wiebe aus Nienburg (Weser).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.