Havarist Glory Amsterdam in Wilhelmshaven

Havarist GLORY AMSTERDAM (L 225 m) in Wilhelmshaven angekommen

Der am vergangenen Sonntag vor Langeoog gestrandete Frachtschiff GLORY AMSTERDAM (L 225 m) wurde in den frühen Morgenstunden von den beiden Offshore-Schleppern FAIRMOUNT SUMMIT (L 75 m) und UNION MANTA (L  76 m) freigeschleppt. Gegen 17:00 Uhr kam der Schleppverband mit den Hafenschleppern Bugsier 11, Jade und Multratug 4 in Wilhelmshaven an. Am Hannoverkai wird der Havarist in den nächsten Tagen besichtigt und geht danach in eine Bremerhavener Werft. Nach derzeitigen Stand weist das Schiff bis auf einen Defekt an der Ruderanlage keine strukturellen Schäden auf.

Havarist GLORY AMSTERDAM (L 225 m) in Wilhelmshaven angekommen

Der Bulk Carrier lag auf Reede vor Helgoland als das Orkantief HERWART den manövrierunfähige Schiff auf eine Sandbank vor Langeoog trieb.

Havarist GLORY AMSTERDAM (L 225 m) in Wilhelmshaven angekommen
Havarist GLORY AMSTERDAM (L 225 m) in Wilhelmshaven angekommen
Havarist GLORY AMSTERDAM (L 225 m) in Wilhelmshaven angekommen

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.