Rammplattform Interocean

Die Rammplattform „Interocean“ von der Firma Johann Bunte hat am Morgen, wie weitere Spezialgeräte, Ihren Liegeplatz im Binnenhafen verlassen um die Rammarbeiten nach den Feiertagen wieder aufzunehmen. Auf der Plattform stehen zwei Raupenkräne der Firma Ulferts & Wittrock und der Firma Fricke-Schmidbauer.

Die Rammplattform der Firma Bunte ist seit 20. Oktober 2008 mit den Rammarbeiten auf der Hafenbaustelle JadeWeserPort beschäftigt. Die Plattform hat eine Länge von 70 Metern und ist 20 Meter breit. Die Rammplattform ist als sogenannter Halfdiver dabei in der Lage, die Tidewasserstände auszugleichen.

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.