Die Fregatte Sachsen (F 219) sticht in See

Marinestützpunkt Wilhelmshaven: Fregatte SACHSEN (F 219) läuft zur EU-Mission EUNAVFOR MED Sophia aus

Die Fregatte SACHSEN (F 219) hat am Freitagvormittag gegen 10:00 Uhr ihren Heimathafen Wilhelmshaven verlassen, um sich im Mittelmeer an dem EU-Einsatz EUNAVFOR MED – Operation „Sophia“ zu beteiligen. Voraussichtlich wird die Fregatte Anfang Mai nach Wilhelmshaven zurückkehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.