Baustelle am Deich (Kraftwerkskühlung)

Kraftwerksbaustelle: Der Bau an der Kraftwerkskühlung geht weiter Kraftwerksbaustelle: Der Bau an der Kraftwerkskühlung geht weiter Kraftwerksbaustelle: Der Bau an der Kraftwerkskühlung geht weiter

Auf der Baustelle der Kraftwerkskühlung wird nach den abgeschlossenen Arbeiten der Bohrpfahlherstellung ein Teleskopbagger eingesetzt um das vorhandene Erdreich zwischen den Betonpfählen zu entfernen. Die Aushubtiefe des Spezialgerätes beträgt bis zu 25 Meter.

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.