4 Antworten auf „Gleisbauarbeiten bereits vor dem Seedeich“

  1. Hallo Hans-Joachim Zschiesche,

    Danke für Ihr Lob!

    Habe die heutigen Gleisbauarbeiten – zum Glück – mit der Kamera begleitet, die entstandenen Bilder werde ich noch einstellen.

    MfG

    Alex

  2. Moin an Heusi in Hamburg!
    Die Gleise wurden heute von der Firma Wiebe aus Nienburg mit einem „Gleisrichtzug“ oder auch „Stopfmaschine“ genannt „schnurgrade“ ausgerichtet. Ein andere Maschine hat das Schotterbett geglättet. Auf dem Damm und der Brücke wird noch innen in das Gleis eine „Entgleisungsschutzprofil“ eingebaut.
    Übrigens an dieser Stelle an den „Admin“ danke für die tollen Aufnahmen.

  3. Hallo Heusi,

    Danke erstmal für Deinen Eintrag.

    Du hast Recht, die Gleise sind etwas krumm und schief – teilweise liegt es aber auch an der Aufnahmeart.

    Die Arbeiten an den Gleisen sind aber noch nicht abgeschlossen; der Schotter wird noch verdichtet und die Gleisjoche werden verschweißt.

    MfG aus Wilhelmshaven

  4. Moin,

    immer wieder gute Bilder hier 🙂

    Aber kann es sein, dass die Gleise teilweise etwas krum und schief sind oder täuscht das?

    Grüße aus HH (die wollen das hier immer noch nicht so richtig wahrhaben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.