Triple-E-Klasse 2. Generation am JWP

CONTAINER TERMINAL WILHELMSHAVEN (CTW): Triple-E-Klasse MUNICH MAERSK (2. Generation)

Die MUNICH MAERSK (L 399 m) ist das zweitgrößte Containerschiff der Welt, nach Stellplatzkapazität, hinter der OOCL HONG KONG (L 400 m). Der Schiffsneubau ist das zweite von insgesamt elf bestellten Containerschiffen der Triple-E-Klasse (2. Generation), die bis Ende 2018 ausgeliefert werden sollen. Das Containerschiff wurde erst am 15. Juni an die Reederei übergeben und befindet sich derzeit noch auf Jungfernfahrt.

CONTAINER TERMINAL WILHELMSHAVEN (CTW): Triple-E-Klasse MUNICH MAERSK (2. Generation)
CONTAINER TERMINAL WILHELMSHAVEN (CTW): Triple-E-Klasse MUNICH MAERSK (2. Generation)

Die Triple-E-Klasse der zweiten Generation hat Platz für 20.568 Standardcontainer (TEU). Die Brücke wurde um zwei Lagen nach vorne versetzt und der Maschinenraum eine Lage nach achtern verlegt. Außerdem beträgt der Tiefgang der neuen Generation jetzt 16,5 Meter statt 15,5 Meter wie bei der ersten Stufe der Triple-E-Schiffe.

CONTAINER TERMINAL WILHELMSHAVEN (CTW): Triple-E-Klasse MUNICH MAERSK (2. Generation)
CONTAINER TERMINAL WILHELMSHAVEN (CTW): Triple-E-Klasse MUNICH MAERSK (2. Generation)

Eine Liste mit den größten Containerschiffen der Welt findet man hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .