Havarist Purple Beach wird abgewrackt

WILHELMSHAVEN: Havarist PURPLE BEACH (L 192 m) wird zum abwracken in die Türkei geschleppt

Heute hat sich die „Purple Beach“ mit dem Hochseeschlepper „Onyx“ auf den Weg zur Abwrackwerft in die Türkei nach Aliaga gemacht. Die „Purple Beach“ soll dort am 22. April ankommen. In der türkischen Abwrackwerft wurde schon die MS „Wilhelmshaven“ abgewrackt.

WILHELMSHAVEN: Havarist PURPLE BEACH (L 192 m) wird zum abwracken in die Türkei geschleppt WILHELMSHAVEN: Havarist PURPLE BEACH (L 192 m) wird zum abwracken in die Türkei geschleppt

Am 1. Juni 2015 wurde der havarierte Düngemittelfrachter zum JadeWeserPort geschleppt. Etwa 30 Kilometer vor Helgoland war der mit 20.000 t Mineraldünger beladene Frachter in Brand geraten. Mitte August wurde der Havarist dann vom JadeWeserPort in den Nordhafen am Lüneburgkai festgemacht.

WILHELMSHAVEN: Havarist PURPLE BEACH (L 192 m) wird zum abwracken in die Türkei geschleppt WILHELMSHAVEN: Havarist PURPLE BEACH (L 192 m) wird zum abwracken in die Türkei geschleppt WILHELMSHAVEN: Havarist PURPLE BEACH (L 192 m) wird zum abwracken in die Türkei geschleppt

Ältere Artikel zur „Purple Beach“ :

Merken

Merken

{lang: 'de'}

2 Antworten auf „Havarist Purple Beach wird abgewrackt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.